Ciboulette feiert Geburtstag!!!

DANKE!! Es war wunderbar!!

TIFF

Ciboulette´s Geburtstag

Ciboulette wird 5+3/4. Jahre alt

 

Die Clownin „Ciboulette“ ist gewachsen und wieder etwas älter geworden. Für ihren Geburtstag wünscht sie sich eine Bühne, um mit Freunden, Kollegen, Bekannten und allen Neugierigen zu feiern. Sie hat eine wirbelnde Energie, eine unersättliche Neugier, eine hohe Begeisterungsfähigkeit und freut sich viele neue Menschen, große und kleine kennenzulernen.

 

Am 4. und 5. Juni 2016 lädt euch Ciboulette zu ihrem 5+3/4.Geburtstag                                     ins Projekttheater ein.

Karten: www.projekttheater.de

An diesen zwei Tagen gibt es einige alte verfeinerte Stücke, neue Stücke und eine Premieren von und mit Ciboulette zu sehen. Außerdem gibt es die Premiere des Stücks „Warten“ mit den Akrobaten Charlotte Mehlig und Oisin Haywood bei dem Yaelle Doriosn Regie geführt hat.

 

Programm:

Samstag 4. Juni:

10.00Uhr

Das erste Solo-Stück vom Ciboulette

„Ein Tag bei Ciboulette“

Als Ciboulette nach einem wilde Aufwachen aus ihrem Haus schaut, erblickt sie viele fremde Besucher, die es sich in ihrem Vorgarten gemütlich gemacht haben.

Sie freut sich sehr über den doch recht überraschenden Andrang

und nimmt sich am Beispiel ihrer Gäste ein Vorbild, macht es sich bequem.

Allerdings ist Ciboulette nicht zum Ausharren gemacht und schon bald treibt sie die Neugier auf die Suche nach Wegen, um mit ihren Gästen in Kontakt zu kommen.

Als gute Gastgeberin zaubert sie immer neu Gegenstände und Herausforderungen in die Runde, um über ein Lächeln, vielleicht nur ein vorsichtiges Schmunzeln eine Verbindungaufzubauen. Jonglage, Akrobatik, Tanz oder naiver Quatsch vermischen sich zu einem Geschenk an ihre jungen und

alten Gäste.

 

16.00Uhr

Premiere „Täglich Urlaub“

Ciboulette macht sich auf die Suche nach kleinen Nischen im Alltag. Ihre Entdeckungen und überraschenden Fundstücke möchte sie mit ihrem Publikum teilen.

Es sind kleine Augenblicke, die uns täglich begegnen und uns so viel Glück und Freude geben können. Eine Anregung für Herzen in jedem Alter.

 

 

20.30 Uhr - Oständerung - Hof der Prießnitzstrasse 48

Premiere „Warten“ – Neuer Zirkus

Idee und Regie: Yaelle Dorison

Auf der Bühne: Charlotte Mehlig und Oisin Haywood

 

Alles Unheil kommt von einer einzigen Ursache, dass die Menschen nicht in Ruhe in ihrer Kammer sitzen können.(Original franz.: “Tout le malheur des hommes vient d’une seule chose, qui est de ne pas savoir demeurer en repos, dans une chambre.”)

Blaise Pascal

 

Auf einer leeren Bühne steht ein verstaubter Mann.

Er ist Teil des Raumes.

Er ist der Zeitlose.

 

Eine von nirgendwo kommende Frau rennt auf die Bühne.

Sie weiss nicht, wo sie ist.

Sie ist die Wartende.

Erste Begegnung

Erste Bewegung

Zwischen Hektik und Ruhe entsteht eine Suche nach Wegen, um das Warten zu ertragen, um einen Durchgang zu schaffen, einen Ausweg zu finden.

 

 

Sonntag 5. Juni:

10.00Uhr:

 

Ciboulette und die Farben“

Während ihres Sonntagsspaziergangs in ihrem neuen weißen Kleid findet Ciboulette eine geheimnisvolle Holzkiste. Kleine Türen und Klappen lassen sie verschiedene Farben entdecken. Das sanft kuschelnde Blau, das wild tanzende Rot und das abweisende Gelb… Diese wunderbare Begegnung mit den Farben führt Ciboulette auf eine emotionale Achterbahnfahrt und wird eine Reflexion zum respektvollen Miteinander.

 

16.00Uhr

Ciboulette kriegt Geschenke“

Zum Geburtstag kriegt man natürlich Geschenke!

Große und kleine Überraschungen erwarten Ciboulette und das Publikum.

Jedes Paket wird auf der Bühne geöffnet und gemeinsam genossen.